• de
  • eu
  • en
  • nl
  • fr
  • es
  • pl
  • ch
  • ru
Fachkunden-Login

Als „Familienunternehmer des Jahres 2016“ wurde gestern Werner Wagner in der Leibniz Universität Hannover ausgezeichnet

28.01.2016

Werner Wagner ist der „Familienunternehmer des Jahres 2016“. Mit dem Preis würdigen die Verbände Die Familienunternehmer und Die Jungen Unternehmer die herausragende unternehmerische Leistung des Geschäftsführers der auf Brandschutz spezialisierten Wagner Group GmbH. Werner Wagner nahm die Auszeichnung gestern Abend vor rund 400 Gästen im Lichthof der Leibniz-Universität Hannover entgegen.

 

„Mit seiner Erfahrung und seinem Forscherdrang für innovative Brandschutzsysteme gibt Werner Wagner Unternehmen auf der ganzen Welt ein wichtiges Stück Sicherheit“, hob Kay Uplegger, Regionalvorsitzender von Die Familienunternehmer in Hannover, in seiner Laudatio hervor.

 

Diesem Lob schloss sich auch Laudator Prof. Dr. med. habil. Thomas Küpper von der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen an: „Mit ehrgeizigem und bisweilen kämpferischem Engagement betreibt Werner Wagner Lobbyarbeit und gestaltet Normen und Richtlinien maßgeblich mit. Sein Streben nach Perfektion und seine Beharrlichkeit haben zahlreiche Innovationen im Brandschutzmarkt ermöglicht, die heute nicht mehr wegzudenken sind. Wegen seiner Gradlinigkeit, Verlässlichkeit und Ehrlichkeit wird er von Kollegen, Kunden und Kooperationspartnern gleichermaßen hoch geschätzt.“

 

Wagner steht seit 1976 für innovative Brandschutzlösungen. Diplom-Ingenieur Werner Wagner gründete das Unternehmen in Winsen an der Aller, vier Jahre später zog die Firma nach Langenhagen. Von Beginn an leistet Wagner Pionierarbeit: Nach einem Großauftrag für eine Freilandüberwachungsanlage folgt der nächste Sonderauftrag: Die Konstruktion einer Brandfrüherkennung zur Überwachung von Servern in einem Rechenzentrum – der Kunde erlitt zuvor einen Brandschaden und wollte einer Wiederholung vorbeugen. Schon bald präsentieren die Entwickler den ersten Ansaugrauchmelder zur Brandfrühsterkennung. Die Einführung von Stickstoff als Löschmittel und als Technologie zur aktiven Brandvermeidung kennzeichnen weitere Stationen auf dem Weg zu einem der weltweit führenden Anbieter für ganzheitlichen Brandschutz. Heute arbeiten rund 500 Mitarbeiter für Wagner an 20 Standorten weltweit. Seit dem Jahr 1996 leitet Werner Wagner das Unternehmen gemeinsam mit seinem Sohn Torsten Wagner. „Unser oberstes Ziel ist es, unsere Kunden vor den Folgen eines Brandes zu schützen“, erklärt der Seniorchef. „Wir sind den Menschen gegenüber verpflichtet und hinterfragen stets unsere Lösungen, Leistungen und Prozesse – für noch mehr Sicherheit. Die Auszeichnung und die damit verbundene Anerkennung unserer Philosophie freut uns daher ganz besonders.“

 

Jedes Jahr zeichnen die Verbände Die Familienunternehmer und Die Jungen Unternehmer ein inhabergeführtes Familienunternehmen im Wirtschaftsraum Hannover für herausragendes Unternehmertum, mitarbeiterorientierte Unternehmensführung und gesellschaftliches Engagement aus. Die Preisverleihung steht unter der Schirmherrschaft des Niedersächsischen Wirtschaftsministers und wird von der Leibniz-Universität gefördert.

Olaf Lies, Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, freut sich mit Werner Wagner und seiner Familie über die begehrte Auszeichnung

Christin Passchier

Kommunikation / PR
Tel. +49 511 97383 217
E-Mail