• de
  • eu
  • en
  • nl
  • fr
  • es
  • pl
  • ch
  • ru
Fachkunden-Login

Wir haben das Wesentliche im Blick: Ihre Verfügbarkeit.

Der unterbrechungsfreie Betrieb technischer Anlagen ist für Betreiber von IT-Zentren ein entscheidendes Kriterium. Das hohe Brandrisiko, was besonders in IT-Zentren vorherrscht, kann zu gravierenden Folgen führen. Denn bereits durch eine Ausfallzeit im Sekundenbereich wird die Verfügbarkeit eines IT-Zentrums stark eingeschränkt. Sind es Minuten, geht es oftmals nur noch um die Frage der Existenz.

 

OxyReduct® vermeidet RZ-Ausfallzeiten im Brandfall und gewann in diesem Zusammenhang am 29.03.2012 den Deutschen Rechenzentrumspreis 2012 in der Kategorie "Rechenzentrum Sicherheit" am Beispiel des desastertoleranten Rechenzentrums mit offener indirekter Kühlung der noris network AG.

Auch im Folgejahr wurde WAGNER ausgezeichnet und gewann für seine Brandfrühesterkennung mit TITANUS MULTI⋅SENS® den Deutschen Rechenzentrumspreis 2013, ebenfalls in der Kategorie "Rechenzentrum Sicherheit".

Risikoanalyse
  • in IT-Zentren herrscht ein besonders hohes Brandrisiko durch die hohe Energiedichte der dort installierten elektrischen Anlagen
  • Hauptursache für Brände sind technische Defekte an elek­trischen Geräten
  • die IT-typische Brandgefahr liegt in Schwelbränden durch Kurzschlüsse oder technische Defekte, die meistens erst entdeckt werden, wenn ein Brandschaden bereits entstanden ist 
  • Gefahr der Verschleppung von gefährlichen Rauch– und Brandgasen aus oder in das IT-Zentrum durch Raumundichtigkeiten
  • der Einsatz herkömmlicher Brandschutzsysteme erfordert ein Stromlosschalten im Brandfall, um eine Rückzündung nach der Löschung zu vermeiden
  • Schädigung des Images, Verlust der Marktposition durch Verlust der RZ-Verfügbarkeit
Schutzzieldefinition
  • Verhindern des Stromlosschaltens im Brandfall, wie es bei herkömmlichen, passiven Brandschutzsystemen erforderlich ist
  • keine Unterbrechung der Daten-Verfügbarkeit (Zero Downtime) durch Brand
  • Sicherung der hochsensiblen Daten
  • dauerhafte aktive Brandvermeidung, ohne Beeinträchtigung des Personals, ohne Störung der EDV-Prozesse und ohne Brandfolgen
  • Schutz der hohen IT-Anlageninvestitionen 
Lösung

Das maßgeschneidertes Brandschutz-Paket aus einer Hand: vom Brandvermeidungssystem OxyReduct® über die TITANUS® Brandfrühesterkennung und in Kombination mit OxyReduct® das Brandbekämpfungssystem FirExting® als Schnellabsenkung, bis hin zum integrierten Gefahrenmanagement mit VisuLAN®.

Brandvermeidungssystem OxyReduct®
Sauerstoff runter - Sicherheit rauf: OxyReduct® gibt dem Feuer keine Chance

TITANUS® Brandfrühesterkennung
bis zu 2.000-mal sensibler als herkömmliche Rauchmelder

FirExting® Brandbekämpfung
Brandlöschung mit chemischen und Inertgasen

Gefahrenmanagementsystem VisuLAN®
Perfekt organisiert und alles im Blick

Anlagenbeispiel
  • 1 OxyReduct® Compact 2 OXY·SENS® Sauerstoffsensor 3 TITANUS®-Rauchansaugsystem 4 Betriebsraum
    5 Schutzbereich 6 Alarmierungsmittel 7 Stickstoffeinleitungsrohr 8 Doppelboden
Fallstudie

noris network AG

 

Europas modernstes Rechenzentrum setzt energiesparendes Kyoto Cooling® und innovative Brandschutztechnik von WAGNER ein.

 

Um die Verfügbarkeit des Rechenzentrums auch im Brandfall nicht zu gefährden, wurde für den Rechenzentrumsneubau von noris eine Kombination aus frühestmöglicher Branderkennung und mehrstufiger Brandvermeidung ohne Stromlosschalten gewählt.

 

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht zum Projekt.

 

 

Niedersächsischer Landtag

 

Der Niedersächsische Landtag in Hannover setzt im neugebauten unterirdisch gelegenen IT-Zentrum auf Brandschutz aus dem Hause WAGNER.

 

Um die Sicherstellung der Verfügbarkeit der wichtigen elektronischen Daten zu gewährleisten, fiel die Wahl auf das aktive Brandvermeidungssystem OxyReduct® mit Schnellabsenkung kombiniert mit einer TITANUS® Brandfrühesterkennung und dem Gefahrenmanagementsystem VisuLAN®.

 

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht zum Projekt.

 

Direkt zur Übersicht aller Referenzberichte

Referenzen (Auszug)

Gallery